Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Lübeck suchen wir zum 01.08.2020 einen

Auszubildenden (m/w/d) als Verfahrenstechnologe
Schwerpunkt: Mühlen- und Getreidewirtschaft

  • Lübeck
  • befristet
  • Vollzeit

Ihre Aufgaben

Die Ausbildung zum Verfahrenstechnologen (m/w/d) Mühlen- und Getreidewirtschaft ist ein Berufsbild mit langer Tradition, welches früher als Müller (m/w/d) bezeichnet wurde. Heutzutage hat sich der Beruf stark verändert, mittlerweile steht die Bedienung und Überwachung (teil-)automatisierter Anlagen für die Herstellung verschiedener Zwischen- und Endprodukte der Getreidewirtschaft im Mittelpunkt. Im betriebseigenen Labor werden Rohstoffe und Produkte auf die unterschiedlichen Qualitätsparameter analysiert. Zudem stehen kleinere Reparaturen und Wartungen der Anlagen auf dem Tagesplan. Die Ausbildung erfolgt in unserer Mühlen-Produktion und richtet sich an technisch-interessierte Bewerber, die Freude daran haben, Maschinen einzustellen und zu bedienen.

An der Müllerschule in Wittingen (Niedersachsen) wird die Ausbildung im Blockunterricht durch den Theorieteil ergänzt. Dort stehen moderne Verfahren wie etwa die Vermittlung labortechnischer Kenntnisse im Mittelpunkt. Zudem steht Materialkunde über die verschiedenen Getreidesorten, Maschinenkunde und Praxisunterricht dort auf dem Tagesplan. Für die Zeit des Blockunterrichtes stellt Nordgetreide den Auszubildenden eine Unterkunft am Berufsschulort in Wittingen zur Verfügung.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. 

Ihr Profil

  • mindestens guter Hauptschul- oder Realschulabschluss (gute Noten in Mathematik)
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Lebensmitteln und der Herstellung unterschiedlicher Getreideprodukte
  • Interesse am Umgang mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen
  • Lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Gutes Verständnis für chemische und technische Abläufe

Wir bieten

  • vielseitige und zukunftsorientierte Ausbildung in einem modernen und erfolgreichen Unternehmen
  • gute Betreuung durch unsere qualifizierten und engagierten Ausbilder
  • Tarifliche Ausbildungsvergütung
  • Sonderzahlungen (Urlaubsgeld + Weihnachtsgeld)
  • Übernahme der Kosten für Fachliteratur und Büromaterial
  • Übernahme der Fahrtkosten zur Berufsschule (Hin- und Rückfahrt / Woche vom Wohnort zur Berufsschule)
  • Übernahme der Kosten für die Unterbringung während des Blockunterrichts in Wittingen (sofern Übernachtung gewünscht ist)
  • Regelmäßige Austauschtreffen im Kreis der Auszubildenden
  • Gute Übernahmechancen

 

Ausbildungsort

Mecklenburger Str. 202
23568 Lübeck

Ihr Ansprechpartner ist Timo Poch
Telefon: +49 (0)451 / 619 68-272

Die Nordgetreide GmbH & Co. KG ist ein europaweit expandierendes Industrieunternehmen, das sich, seit seiner Gründung im Jahre 1966, mit der schonenden Verarbeitung von Getreide zu Lebensmitteln beschäftigt. Derzeit fertigen 500 Mitarbeiter (m/w/d) an drei Standorten Mühlenprodukte, Frühstückscerealien für bedeutende Partner im Lebensmitteleinzelhandel und der Lebensmittelindustrie.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!